de en

Mailingsetups: E-Mail

Über den Menüpunkt 'Mailingsetups' richten Sie regelmäßig wiederkehrende E-Mail Einstellungen wie Absender, Mailing-Template, Format usw. als wiederverwendbares Setup ein. Damit sparen Sie ab sofort Zeit beim Erstellen Ihrer Mailings. Die Nutzung von E-Mail Setups bietet sich zum Beispiel dann an, wenn Sie regelmäßig Presse-Mailings mit demselben Absender und Format versenden.

An dieser Stelle ist für Sie wieder ein Demo-Datensatz vorbereitet worden.

Die Ihnen zur Verfügung stehenden Symbole stehen für 'öffnen', 'Ordner öffnen', 'verschieben' und 'löschen'. Über 'öffnen' können Sie Veränderungen am E-Mail Setup vornehmen; 'löschen' entfernt den Datensatz. Via Klick auf 'verschieben' können Sie das E-Mail Setup in einen Unterordner (sofern angelegt) befördern und ein Klick auf 'Ordner öffnen' lässt Sie in ebendiesen Ordner wechseln.

Neues Mailingsetup erstellen

Nach Eingabe eines Namens sowie (optional) einer Beschreibung im Reiter 'Grundeinstellungen' fahren Sie fort mit dem Reiter 'E-Mail Einstellungen'. Für Absendername und -adresse stehen Ihnen Eingabehilfen zur Verfügung; Sie können aber auch jeweils eine Angaben machen, die schließlich als feste Vorgabe verwendet wird. Absendername ist zum Beispiel 'mailingpoint', Absenderadresse ist zum Beispiel 'news@mailingpoint.de' und Antwortadresse ist z.B. "info@mailingpoint.de". Die Absenderadresse sollte existent sein, da hierin automatische Antworten wie Abwesenheitsnotizen landen. Eine angelegte Antwortadresse ist ebenso wichtig, da hier alle Mails ankommen, die von Empfängern über den Antwort-Button an Sie verschickt werden.

Des Weiteren legen Sie fest, ob ein Mailing-Template verwendet werden soll oder nicht. Sie bestimmen das Mailing-Format, einige Optionen zur statistischen Erfassung (Tracking) und die Handhabung von Grafiken.

Mit Hilfe des automatischen Reports können Sie sich den Report Ihres Mailings zu schicken lassen. Sie brauchen dazu nur das Report-Template und den Reportzeitraum auswählen. Die gewünschten E-Mail-Adressen können Sie kommagetrennt eingeben.

Nach Fertigstellung 'speichern' Sie das E-Mail Setup.

Wenn Sie nun unter Mailings → 'E-Mail' Ihren Newsletter anlegen, können Sie im ersten Schritt wählen, ob ein E-Mail Setup verwendet werden soll oder nicht. Bearbeiten Sie angelegte E-Mails, so können Sie immer noch Einfluss auf die einzelnen Einstellungen nehmen.

 

Tags: