de en

Extras: Landingpage

Landingpages sind einzelne Webseiten, die im Gegensatz zu Ihrer Unternehmenswebsite mit mailingpoint verbunden sind und sich mit Abonnentendaten personalisieren lassen.

Sie dienen auch als "verlängerter Arm" Ihrer Newsletter-Artikel, die Sie damit besonders übersichtlich und kompakt gestalten können. In den Artikeln teasern Sie die Inhalte an, und verlinken dann zum Weiterlesen auf Ihre Landingpage.

Da Landingpages personalisierbar sind, lässt sich deren Inhalt für jeden E-Mail-Empfänger dynamisch zusammensetzen. So können Sie z. B. zielgruppenabhängig individuelle Angebote unterbreiten.

Selbstverständlich können Sie das Design von Landingpages Ihrer Unternehmenswebsite anpassen. Falls Sie nicht über ausreichende HTML-Kenntnisse zur Erstellung einer eigenen Landingpage verfügen, empfehlen wir die Verwendung eines Landingpage-Templates. Gern fertigen wir für Sie ein solches Template an. Das Layout sollte sich an Ihrem E-Mail-Template orientieren.

Um eine neue Landingpage anzulegen, klicken Sie oben rechts auf 'Neue Landingpage erstellen' und geben anschließend den gewünschten Namen Ihrer Landingpage ein.

Grundeinstellungen

Hier hinterlegen Sie den Namen und die (optionale) Beschreibung Ihrer Landingpage. Außerdem können Sie ein Landingpage-Template wählen, um Ihre Landingpage ohne HTML-Kenntnisse zu befüllen.

Über die Checkbox '' können Sie die Erreichbarkeit Ihrer Landingpage vorübergehend deaktivieren, z. B. wenn ein bestimmtes Angebot nicht mehr verfügbar ist. Dies ist insbesondere für zyklisch wiederkehrende Angebote interessant, deren Landingpage Sie nicht löschen möchten, da sie später wieder verfügbar sein soll.

Ist die Landingpage deaktiviert, erscheint bei Ihrem Aufruf (z. B. aus einem alten Mailing heraus) entweder die Standardfehlermeldung 'Die angeforderte Seite ist nicht verfügbar' oder eine Webseite Ihrer Wahl. Die gewünschte URL geben Sie auf dem Reiter 'Dialogseite' ein.

Erweiterte Einstellungen

Benötigen Sie die URL der Landingpage, z.B. zur Einbindung auf Ihrer Webseite oder für den Druck auf Postkarten, wird Ihnen diese hier angezeigt.

Ihre Landingpage ist in diesem Fall für alle Abonnenten gleich. Wenn Sie die Landingpage personalisieren möchten, nutzen Sie die Eingabehilfen, um den Platzhalter-Link in Ihrem Mailing einzubinden. Für jeden Abonnenten wird dann eine eigene URL erzeugt.

Um die Links für die Statistik auswertbar zu machen, sollten diese überwacht (getrackt) werden. Dazu müssen Sie nur den Haken bei 'Tracking aktivieren' im dazugehörigen Link-Dialog setzen.
Unter Statistik → Extras → Landingpage können Sie die Statistik der Landingpages einsehen.


HTML oder Inhalt (wenn Template gewählt)

Je nachdem, ob Sie auf dem Reiter 'Grundeinstellungen' ein Landingpage-Template gewählt haben, befüllen Sie auf dem Reiter 'Inhalt' Ihr Template ähnlich wie bei templatebasierten E-Mails. Haben Sie kein Template gewählt, geben Sie den HTML-Quellcode auf dem Reiter 'HTML' selbst ein oder benutzen den integrierten WYSIWYG-Editor.

Reiter 'Dialogseite'

Die hier eingetragene Fehlerseite erscheint beim Aufruf der Landingpage, falls die Landingpage auf dem Reiter 'Grundeinstellungen' deaktiviert ist.

Ist keine URL eingetragen, auf die der Besucher weitergeleitet werden soll, erscheint die Standardfehlermeldung 'Die angeforderte Seite ist nicht verfügbar'.

Tags: